Philosophie

Power Yoga ist eine Richtung des Hatha-Yogas (Körper- und Atemübungen). Im Mittelpunkt dieses Trainings steht die fliessende Abfolge von aufeinander abgestimmten Halte-Positionen. Ein besonderer Bestandteil des Trainings ist die Atmung. Das Zusammenwirken der Bewegungen, genannt Flow und den Posen, genannt Asanas, erzielen wir eine tiefergehende Wirkung auf den Körper und unser Bewusstsein. Dieser Bewegungsfluss führt uns zu einer inneren Ruhe und hinterlässt gleichzeitig ein intensives Körperbewusstsein.

 

Das Wort Yoga entstammt dem Sanskrit und bezeichnet die Vereinigung von Körper, Geist und Seele. Bei regelmässigen praktizieren von Power Yoga erleben Sie wie Körper und Geist zusammenwirken. Sie werden sich immer besser kennenlernen und sich gleichzeitig auch wohler fühlen.